Autor Thema: Starke Schuppenflechte am Bein  (Gelesen 1614 mal)

Jasmin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Starke Schuppenflechte am Bein
« am: April 11, 2017, 06:00:09 Nachmittag »
Hallo!

Ich habe folgendes Problem: Seit mehr als 4 Monaten habe ich nun über die gesamte Vorderseite meines Beines sehr starke und unschöne Schuppenflechte. Leider hilft weder Kortison noch Bestrahlung, und fast jede Woche habe ich Schübe, in denen sie noch wächst.
In meiner Familie gibt es keine Vorbelastung, keiner hat Psoriasis. Ich habe aber schon von meinem Arzt eine sichere Diagnose dazu gestellt bekommen.

Es juckt von Zeit zu Zeit stark, und lässt mir keine Ruhe. Ich stehe dadurch permanent unter Stress und weiß nicht mehr weiter. Ich weiß dass man eine Schuppenflechte nicht kratzen sollte, aber am Bein mach ich es trotzdem hin und wieder, da es doch eine gewisse Erleichterung mit sich bringt.

Kann mir jemand einen guten Rat geben oder mir mit einigen Tipps aushelfen? Wie kann man die Schuppenflechte im Sommer verstecken, wenn ich kurze Kleidung trage und das Bein offen ist?

Ich würde mich über einige hilfreiche Antworten sehr freuen.

viko333

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Starke Schuppenflechte am Bein
« Antwort #1 am: April 13, 2017, 10:38:29 Vormittag »
Hallo

Hast du mal ein Olivenölbad versucht? Bei mir lindert es den Juckreiz, wenn ich es abends für 20 Minuten nehme sehr gut. Dann kann man wenigstens in Ruhe schlafen, was ja auch sehr viel ausmacht. Du hast weniger Stress, was sich wiederum positiv auf deine Psoriasis auswirken könnte. Ich würde es an deiner Stelle mit Hausmitteln probieren, welche die Symptome für einige Zeit reduzieren. Bei Schuppenflechte am Bein solltest du darauf achten keine reizende Kleidung zu tragen, um die Haut zu schonen.

LG

Miriwalters

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Starke Schuppenflechte am Bein
« Antwort #2 am: April 17, 2017, 09:03:25 Vormittag »
Hallo Jasmin
Einen Tipp habe ich auch noch parat. Creme die betroffene Stelle am Bein am besten jedes mal ein, wenn du dich gewaschen hast. Am besten etwas wo Nachtkerzenöl  drin ist, das hilft mir zumindest ungemein weiter. Ansonsten kannst du aber auch einfach mal in einer Apotheke nachfragen, meistens haben die richtig gute Mittel die sofort helfen. Schuppenflechte ist eine unangenehme Sache, nicht nur am Bein, sondern überall.

Salzbäder sind so eine Sache. Einige sagen es hilft, andere raten davon ab, da es die Haut angeblich zu stark austrocknen soll. Ich würde es einfach mal testen. Ich empfehle dir außerdem Vitamin D3 Tabletten einzunehmen, optimalerweise bis zu 20000 IE am Tag. Das sollte man bei Psoriasis aber immer mit einem Arzt abklären.

Ich hoffe das hilft dir mit deiner Schuppenflechte erst einmal weiter. Mehr habe ich für den Anfang leider auch nicht.

Jasmin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Starke Schuppenflechte am Bein
« Antwort #3 am: April 17, 2017, 09:09:56 Vormittag »
Vielen Dank erst einmal für eure Tipps. Ich werde sie in den nächsten Tagen einfach mal ausprobieren.

Eine Frage zur Creme habe ich allerdings noch: Sollte ich eine Feuchtigkeitscreme mit Nachtkerzenöl  nehmen? Es gibt leider so eine große Auswahl dass ich mich nicht entscheiden kann.

Ein Bad mit Olivenöl habe ich schon genommen, es hilft, aber leider nur ein kleines bisschen.

Trotzdem danke für die Antworten schon mal!

Grüße
Jasmin

viko333

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Starke Schuppenflechte am Bein
« Antwort #4 am: April 29, 2017, 08:11:52 Nachmittag »
Ja, die Feuchtigkeitscreme mit dem Öl ist am besten soweit ich weiß. Ich würde zusätzlich noch beim Arzt nachfragen, aber nur wenn der nicht sofort Kortison verschreiben will. Du kannst es bei Psoriasis zwar auch am Bein sowie am restlichen Körper benutzen, allerdings ist dort wie gesagt die Gefahr da, dass es dann irgendwann mal zum Krebs kommt. Aus diesem Grund würde ich bei Schuppenflechte immer nach alternativen Ausschau halten, die auf Dauer nicht so schädlich sind wie das Kortison.

LG

instakam

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Starke Schuppenflechte am Bein
« Antwort #5 am: Mai 02, 2017, 01:17:47 Nachmittag »
Noch etwas von meiner Seite aus... Am Bein solltest du besonders als Frau sehr vorsichtig mit dem Rasieren sein. Bei mir reizt es die Haut wo ich Schuppenflechte habe immer ganz heftig. Ich würde als Alternative Wachsen aber auch nicht unbedingt empfehlen.

Zur Linderung könnte ein Gang auf die Sonnenbank nicht schaden, besonders im Winter, wo es nicht so oft warm draußen ist. Überhaupt kommen die stärkeren Schübe bei mir eigentlich nur im Winter, daher gehe ich jetzt eigentlich mindestens 1 mal pro Woche auf die Sonnenbank.

Hoffe das hilft dir weiter.

magleene

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Starke Schuppenflechte am Bein
« Antwort #6 am: Juni 01, 2017, 01:33:28 Nachmittag »
Habe grade das selbe Problem wie du, am rechten Knie und am Knöchel. Ich habe das Gefühl, dass die Schuppenflechte am Bein etwas nachlässt, wenn ich sie ein Paar Tage lang mit Heilerde behandle. Allerdings muss man dabei vorsichtig sein, und erst einmal nur auf einer kleinen Hautstelle testen. Meine Mutter hat nämlich allergisch drauf reagiert. Ansonsten hilft immer viel Sonne. Salzwasser kann den Reiz etwas besänftigen, muss aber nicht.
Viel Erfolg und gute Besserung.

Jasmin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Starke Schuppenflechte am Bein
« Antwort #7 am: Juni 02, 2017, 11:15:38 Vormittag »
Hallo Magleene,

Heilerde habe ich bisher noch nicht ausprobiert. Wie oft und wie lange muss man die denn auftragen? Denke nicht dass meine Haut allergisch reagieren könnte, da ich Heilerde schon länger im Gesicht verwende. Gegen Schuppenflechte und an den Beinen speziell aber noch nie. Kann man da viel falsch machen?
Über Google hab ich auch einige interessante Dinge finden können, unter anderem positive Erfahrungsberichte. Wäre interessant wenn du mal mitteilen könntest, ab wann sich da etwas auf der Haut tut, und wie gut sich das auf die Psoriasis auswirkt.
LG

magleene

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Starke Schuppenflechte am Bein
« Antwort #8 am: Juni 02, 2017, 09:02:52 Nachmittag »
Hallo noch mal,
Ich denke es wird am Anfang reichen, wenn du es morgens und abends jeweils einmal für 30 Minuten aufträgst. Fehler kannst du kaum  machen denke ich. Allerdings reagiert die Haut bei Schuppenflechte immer sehr leicht auf Reizungen, daher würde ich die Erde nicht zu lange, beispielsweise mehr als 2 Stunden drauf lassen. Wenn du an den Beinen Haare hast, kannst du sie am besten vorher abrasieren, da beim Abziehen von Masken etc. leicht Schmerzen aufkommen könnten.